ÜBERSICHT PFLEGEKOSTEN

HAUS MANGFALL

Der Pflegesatz (Entgelt für Leistungen der Pflege, der medizinischen Behandlungspflege, PSG-II-Zuschlag gem. Landespflegesatzkommission und der sozialen Betreuung) richtet sich nach dem Versorgungsaufwand, den der Bewohner nach Art und Schwere seiner Pflegebedürftigkeit benötigt.

Die Pflegesätze sind in fünf Pflegegrade  eingeteilt. Für die Hausgemeinschaft (HG) sind im Vergleich zur Pflegestation minimal höhere Pflegesätze vereinbart.

Die Pflegesätze gelten vom 01. Januar 2018 bis mind. 31. Dezember 2018.

 


DAS TÄGLICHE ENTGELT BETRÄGT

IN DER PFLEGE
IN DER HAUSGEMEINSCHAFT

Für Unterkunft

€    9,82
€     9,74

Für Verpflegung

€  11,32
€   11,21

Für den Ausbildungszuschlag

€    1,34
€    1,34

Für die betriebsnotwendigen Investitionskosten

€  16,06
€  16,06


DER TÄGLICHE PFLEGESATZ BETRÄGT

IN DER PFLEGE
IN DER HAUSGEMEINSCHAFT

TÄGLICHE im Pflegegrad 1

€  37,15
€  37,04

TÄGLICHE im Pflegegrad 2

€  48,90
€  48,48

TÄGLICHE im Pflegegrad 3

€  65,08
€  64,65

TÄGLICHE im Pflegegrad 4

€  81,94
€  81,51

TÄGLICHE im Pflegegrad 5

€  89,50
€  89,07


DIE ZUZAHLUNGEN DER PFLEGEKASSEN BETRÄGT

MONATLICH

Im Pflegegrad 1

€     125,00

Im Pflegegrad 2

€     770,00

Im Pflegegrad 3

€  1.262,00

Im Pflegegrad 4

€  1.775,00

Im Pflegegrad 5

€  2.005,00


KURZZEITPFLEGE / VERHINDERUNGSPFLEGE

Der tägliche Pflegesatz in den Pflegegraden

2 bis 5 beträgt:

IN DER PFLEGE
IN DER HAUSGEMEINSCHAFT

€    69,49
€   69,48

EINZELZIMMERZUSCHLAG

Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt € 8,50 - pro Tag.